Auch in die Teekultur hat das Bewusstsein um ökologische Probleme und die Vorteile biologischer Landwirtschaft längst Einzug gehalten. Kein Wunder also, dass die Nachfrage nach entsprechenden Bio-Tees steigt, um ein möglichst natürliches und hochwertiges Produkt zu enthalten. Die Vorteile von Bio-Tee Bio-Tee zeichnet sich dadurch aus, dass   | mehr

Tee kann man nicht genug zuhause habe. Aber: Ist es Ihnen auch schon mal so gegangen, dass Sie sich von Tee mehr versprochen haben, als er dann tatsächlich gehalten hat? Allein von der Verpackung sollte man sich nicht verleiten lassen – die Werbung weiß, wie sie es   | mehr

Vielen ist der Mate Tee noch unbekannt und andere entdecken ihn gerade. Dabei hat Mate Tee eine lange Tradition in Südamerika und steht noch vor Kaffee auf der Liste der beliebtesten Getränke. Auch der Mate Tee ist koffeinhaltig, mit einer Vielzahl an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen und   | mehr

Tee wird aus der Pflanze Camellia sinensis gemacht. Nimmt man es ganz genau, dann ist der Mate Tee eigentlich kein richtiger Tee, denn er wird aus einer Stechpalme (Ilex) gemacht. Aber so genau wollen wir heute mal nicht sein… Mate stammt ursprünglich aus Südamerika, wobei die Bezeichnung   | mehr

Als ich gerade den lateinischen Namen für den Mate-Strauch gelesen habe, der „Ilex paraguiariensis“ heißt, dachte ich mir, „Ilex, das sind doch die Stechpalmen, die auch in den Vorgärten stehen“. Und davon wird Tee gemacht? Natürlich nicht von diesen, aber in der Tat gehört der Mate-Strauch zu   | mehr

Man stellt sich das ja immer so leicht vor: Tee kaufen, Teebeutel ins Wasser hängen, ziehen lassen, trinken. Natürlich ist das die einfachste, wenn auch nicht die genussvollste Möglichkeit, seinen Tee zu trinken. Betrachtet man sich den Mate-Tee, dann gibt es für diese Teesorte auch schon Teebeutel   | mehr