Teegenuss mit dem richtigen Matcha Zubehör

    Die einfachste Art, Tee zuzubereiten, ist es, einen Teebeutel ins Wasser zu hängen. Die wohl eleganteste Art ist die Zubereitung des Matcha-Tees. Damit das auch klappt und man den japanischen Grüntee richtig genießen kann, braucht man entsprechendes Zubehör für die Matcha-Zubereitung. Schließlich will man ja nicht von der Norm abweichen und es traditionell tun. Nun denn, beginnen wir!

    Matcha Zubehör

    © Grafvision – Fotolia.com (#60806419 – Matcha tea) Ein Teebesen, eine Teeschale und ein Teesieb werden für die Zubereitung benötigt.

    Matcha Zubehör – das benötigen Sie
    Für beste Matcha Zubereitung brauchen Sie einen Teebesen, eine Teeschale und ein Teesieb. Zuerst wird vom Matcha Zubehör, das Sie sich natürlich im ausgesuchten Fachhandel, idealerweise im Internet, geholt haben, das Teesieb benötigt. Das Pulver – Matcha besteht ja aus gemahlenen Teeblättern – sollte nämlich zuerst noch einmal durchgesiebt werden, damit es keine Klumpen gibt. Die Damen der Schöpfung kennen das ja vom Kuchenbacken. Da wird zu Beginn das Mehl ja auch noch mal durchgesiebt.

    Jetzt wird das Matcha Pulver in die Teeschale, die man auch Chawan nennt, gegeben. Je Tasse bis zu vier Bambuslöffel – gehört übrigens auch zum Matcha Zubehör. Danach wird das Pulver mit heißem Wasser, das rund 80 Grad heiß sein sollte, aufgegossen.

    Nun kommt der Teebesen, der sogenannte Chasen, zum Einsatz. Das ist wiederum etwas für die Herren der Schöpfung. Wer sich nass rasiert und den Rasierschaum selbst anrührt, der weiß, was jetzt kommt. Das Pulver wird nun im heißen Wasser schaumig und cremig gerührt. Und nun kommt der beste und wichtigste Part: das Genießen!

    Das Matcha Zubehör können Sie einzeln, aber auch im Set kaufen. Ganz wie Sie das möchten. Und wenn Sie Ihr Zubehör komplettieren wollen, dann besorgen Sie sich auch noch einen Besen-Halter für den Chasen. Schließlich sollte auch dieser stilvoll aufbewahrt werden. Anstatt eines Teebesens können Sie auch einen elektrischen Milchaufschäumer benutzen und anstatt einer Teeschale eine gewöhnliche Tasse – aber traditionell ist das nicht. Wenn schon, dann richtig, oder?

     

    Weitere Artikel rund um den Tee