Der Teebeutel ist eine prima Erfindung für den Tee zwischendurch. Man muss nicht lange mit Teesieben hantieren oder gar die losen Blätter aus dem Wasser fischen. Man hängt einfach den Teebeutel in die Tasse oder die Kanne und gießt Wasser drauf. Danach nur noch herausnehmen und fertig   | mehr

Tee wird nicht nur einmal im Jahr geerntet, sondern – solange die Teepflanze noch im Wachstum ist – alle sechs bis 14 Tage. Alle anderen Ernten richten sich nach der Lage des Anbaugebiets. So kann es ebenso durchgehende Erntezeiten geben, aber auch zeitlich begrenzte. Dabei beeinflusst der   | mehr