Wenn einen die Mutter ärgern wollte, dann hat man als Kind Kamillentee trinken müssen. Natürlich – aber das hat man wohl erst sehr viel später verstanden – hatte das nichts mit Ärgern zu tun, sondern eher damit, dass Kamillentee den Magen und den Darm beruhigt, sogar krampflösend   | mehr

Wer erinnert sich nicht mit Grausen an seine Kindheit, vor allem dann, wenn man krank war. Denn dann kam Mutter immer mit ganz tollen Ideen um die Ecke und kredenzte einem einen leckeren Kamillen-, Fenchel- oder auch Salbeitee. Dass man den so gar nicht trinken wollte, sah   | mehr

Lassen Sie uns heute mal ein wenig klugschei… Tee wird aus der Thea Camellia, also der Teepflanze hergestellt. Diese kommt aber bei Kräutertee so gar nicht vor, denn dieser wird aus den entsprechenden Kräuterpflanzen, wie Kamille, Minze, Fenchel usw. hergestellt. Wenn man es also ganz genau nimmt,   | mehr