Blumen sind zum Anschauen da, manche kann man essen und manche sogar trinken. Die Teeblume zum Beispiel. Teeblume? Tee besteht doch nicht aus Blumen … Soweit richtig! Was also hat es mit der Teeblume, die auch Teeblüte oder Teerose genannt wird, auf sich? Ein Gaumen- und ein   | mehr

Über 400 Jahre hat die Teekultur in Ostfriesland bereits auf dem Buckel, kein Wunder, dass die Ostfriesen sogar eine eigene Teemischung haben. Die ostfriesische Mischung besteht aus bis zu zehn sehr kräftigen Schwarztees, die aus rund 20 Sorten ausgesucht werden. Der Hauptbestandteil ist der Assamtee, hinzu kommen   | mehr

Es soll ja Menschen geben, die können Schwarztee nicht von Grüntee unterscheiden – die gehören dann wohl nicht zu den Teetrinkern. Dann gibt es aber auch Menschen, denen es leicht fällt, selbst unter den Schwarztees die unterschiedlichen Herkunftsgebiete zu unterscheiden. Für echte Teekenner ein Leichtes! So fallen   | mehr

Auch in die Teekultur hat das Bewusstsein um ökologische Probleme und die Vorteile biologischer Landwirtschaft längst Einzug gehalten. Kein Wunder also, dass die Nachfrage nach entsprechenden Bio-Tees steigt, um ein möglichst natürliches und hochwertiges Produkt zu enthalten. Die Vorteile von Bio-Tee Bio-Tee zeichnet sich dadurch aus, dass   | mehr

Für die einen geht aromatisierter Tee gar nicht, andere schwören darauf. Wie immer ist es auch hier eine reine Geschmackssache. Wer den ursprünglichen Geschmack der Teeblätter genießen möchte, der verzichtet gerne auf ein zugesetztes Aroma. Dazu zählen vor allem die Feinschmecker, die schon die kleinsten Qualitätsunterschiede herausschmecken   | mehr

Tee kann man nicht genug zuhause habe. Aber: Ist es Ihnen auch schon mal so gegangen, dass Sie sich von Tee mehr versprochen haben, als er dann tatsächlich gehalten hat? Allein von der Verpackung sollte man sich nicht verleiten lassen – die Werbung weiß, wie sie es   | mehr