Eigentlich könnten wir ja mal eine Rubrik eröffnen und diese „Dinge, die die Tee-Welt nicht braucht“ nennen. Da hinein kämen dann Texte, wie der heutige über Tropfenfänger. Auf der anderen Seite gibt es mit Sicherheit Teegenießer, die genau so einen Tropfenfänger für die Teekanne brauchen. Deswegen wollen   | mehr

    Vor allem Teekenner und Teegenießer wissen, dass auch die Wassertemperatur ganz entscheidend für besten Teegenuss ist. Wer schon lange Tee trinkt, der kann womöglich vom Gefühl her sagen, wie heiß das Wasser ist. Wer das nicht kann, für den gibt es sogenannte Tee-Thermometer, die einem schnell und   | mehr

    Eigentlich hab ich ja was gegen den immer weiter um sich greifenden Anglizismus. In diesem Fall aber finde ich das englische Wort Tea Maker schöner. Oder gefällt Ihnen Teemaschine oder Teebereiter besser? Also ich weiß nicht … Aber das nur mal am Rande. Thema heute ist also   | mehr

    In vielen Haushalten sind Wasserfilter zu finden. Sie sollen das Leitungswasser weicher machen, Schadstoffe herausfiltern und so die Wasserqualität erhöhen. Doch sind solche Wasserfilter überhaupt sinnvoll oder ist das nur wieder Geldmacherei? In Bezug auf Tee ist noch eine weitere Frage zu stellen: Schmeckt Tee, dessen Wasser   | mehr

    Teegenuss fängt schon beim richtigen Filter an – sagen manche. Andere hingegen können bei der Nutzung unterschiedlicher Teefilter keinen geschmacklichen Unterschied feststellen. Liegt vermutlich an den nicht sehr sensiblen Geschmacksnerven einiger Teetrinker, denn wer genau hinschmeckt, der erkennt durchaus einen Unterschied. Oder ist das alles wirklich nur   | mehr

    Mal zwei Minuten, mal vier Minuten oder vielleicht sogar zehn Minuten – die Ziehzeit von Tees ist sehr unterschiedlich. Es geht dabei nicht nur darum, wie der Tee dabei seine Nuancen verbreitet, sondern auch darum, ob der Tee anregend wirkt oder eher beruhigend und nicht zuletzt, ob   | mehr