Lung Ching

Der Drachenbrunnen, so heißt der Lung Ching Tee wörtlich übersetzt, hat seinen Namen von einer Legende. So wird erzählt, dass es einen Brunnen gab, der in der Nähe der Teeplantage stand und in dem ein Drache lebte. Dieser Glücksdrache sorgte für ausreichend Regen, damit der Lung Ching   | mehr

Teereisen durch China

Schon allein das Land ist eine Reise wert. Wer als Teeliebhaber China bereisen möchte, der kann dies auf eine ganz eigene Art und Weise tun, nämlich auf einer sogenannten Teereise. Dies ist nicht etwa eine Busreise, auf der man Tee kaufen kann, á la den berühmten Verkaufsreisen   | mehr

Aromatisierter Tee

Für die einen geht aromatisierter Tee gar nicht, andere schwören darauf. Wie immer ist es auch hier eine reine Geschmackssache. Wer den ursprünglichen Geschmack der Teeblätter genießen möchte, der verzichtet gerne auf ein zugesetztes Aroma. Dazu zählen vor allem die Feinschmecker, die schon die kleinsten Qualitätsunterschiede herausschmecken   | mehr

Tee-Proben

Tee kann man nicht genug zuhause habe. Aber: Ist es Ihnen auch schon mal so gegangen, dass Sie sich von Tee mehr versprochen haben, als er dann tatsächlich gehalten hat? Allein von der Verpackung sollte man sich nicht verleiten lassen – die Werbung weiß, wie sie es   | mehr

Teegärten

Tees werden nach den Regionen benannt, aus denen sie kommen. So darf man einen Darjeeling-Tee nur so nennen, wenn er auch tatsächlich aus der nordindischen Region stammt. In diesen Gebieten gibt es oft schon seit vielen Jahrhunderten Teeplantagen, die entweder von den Ureinwohnern angelegt wurden oder von   | mehr

Mate-Eistee

Vielen ist der Mate Tee noch unbekannt und andere entdecken ihn gerade. Dabei hat Mate Tee eine lange Tradition in Südamerika und steht noch vor Kaffee auf der Liste der beliebtesten Getränke. Auch der Mate Tee ist koffeinhaltig, mit einer Vielzahl an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen und   | mehr

Anzeige