Kokeicha

Heute gehen wir mal wieder nach Japan und betrachten uns einen Tee etwas genauer, dessen Namen der geneigte Teekenner mit Sicherheit schon gehört hat, bei dem er aber vielleicht gar nicht so genau weiß, wie dieser Tee hergestellt wird. Denn das ist beim Kokeicha eine Besonderheit! Zuerst   | mehr

Entkoffeinierter Tee

In Tee gehört, genauso wie in Kaffee, Koffein. Dieses Koffein ist bereits in den Pflanzen enthalten, kann aber durch Verfahren herausgefiltert werden. Das ist dann besonders wichtig, wenn man eine Koffeinunverträglichkeit hat oder den Körper nicht mit Koffein belasten möchte. Dazu gleich noch mehr. Koffein ist erstmal   | mehr

Kwai Flower

Zwei Besonderheiten zeichnen den Kwai Flower Oolong Tee aus. Zum einen ist er nur halb fermentiert, zum anderen wird er mit Osmanthusblüten versehen. Der Oolong Tee ist sowieso ein Tee, der bei der Fermentierung zwischen Schwarzem und Grünem Tee liegt. Während Schwarztee komplett und Grüntee gar nicht   | mehr

Hochlandtee

Der Hochlandtee, oder auch Highgrown Tea, ist einer der edelsten und wohlschmeckensten Tees überhaupt. Und noch eine Superlative hat er zu bieten: Er ist auch einer der teuersten Tees. Das aber wird mit dem Geschmack wieder wettgemacht. Daher sollte der Tee zu besonderen Anlässen getrunken werden. Damit   | mehr

Teeblume

Blumen sind zum Anschauen da, manche kann man essen und manche sogar trinken. Die Teeblume zum Beispiel. Teeblume? Tee besteht doch nicht aus Blumen … Soweit richtig! Was also hat es mit der Teeblume, die auch Teeblüte oder Teerose genannt wird, auf sich? Ein Gaumen- und ein   | mehr

Schattentee

… oder wie darf man die Bezeichnung Schattentee sonst deuten? Ach, vielleicht darf man den Tee nur im Schatten trinken? Nein, natürlich nicht! Als Schattentee werden spezielle Sorten des Grüntees bezeichnet, die vor der Ernte beschattet werden. Warum? Damit zum einen die Blätter ihre satte grüne Farbe   | mehr