Tee-Qualität

Tee wird nicht nur einmal im Jahr geerntet, sondern – solange die Teepflanze noch im Wachstum ist – alle sechs bis 14 Tage. Alle anderen Ernten richten sich nach der Lage des Anbaugebiets. So kann es ebenso durchgehende Erntezeiten geben, aber auch zeitlich begrenzte. Dabei beeinflusst der   | mehr

Schwarzer Tee

Wer glaubt, Tee kann nur lecker schmecken, der irrt. Schon die alten Chinesen haben erkannt, dass verschiedene Inhaltsstoffe in den Tees gut für die Gesundheit sind und sogar noch andere Eigenschaften haben. Der bekannteste und wohl ausschlaggebendste Inhaltsstoff ist das Koffein, früher auch als Tein bezeichnet. In   | mehr

Rotbuschtee

Rooibos ist, das haben wir ja schon gelernt, eigentlich ein aromatisches Aufgussgetränk, da er nicht aus der eigentlichen Teepflanze hergestellt wird und auch nicht aus den typischen Tee-Anbaugebieten China, Japan und Indien stammt, sondern aus Afrika. Ungeachtet dessen ist er ein leckeres Getränk, das man heiß und   | mehr

Tee-Zubereitung Oolong

Bei den meisten Tees muss man bei der Zubereitung nichts Besonderes beachten. Der Tee kommt in ein Teesieb oder einen Teebeutel, der dann in eine Kanne mit heißem Wasser zum Ziehen gehängt wird. Wenn ein Tee schon mit „schwarzem Drachen“ oder „schwarzer Schlange“ übersetzt wird, dann kann   | mehr

Teezubereitung

Man glaubt immer, es sei so einfach zu erklären, wie man Tee zubereitet. Teesorte nehmen, Wasser drauf, fertig. So einfach ist das aber nicht und leider kann es auch nicht so pauschal gesagt werden, wie man Schwarztee, Grüntee oder Weißtee entsprechend zubereitet. Es kommt nämlich auf bestimmte   | mehr

Kräutertee

Lassen Sie uns heute mal ein wenig klugschei… Tee wird aus der Thea Camellia, also der Teepflanze hergestellt. Diese kommt aber bei Kräutertee so gar nicht vor, denn dieser wird aus den entsprechenden Kräuterpflanzen, wie Kamille, Minze, Fenchel usw. hergestellt. Wenn man es also ganz genau nimmt,   | mehr